Zwischen Arbeit, Buttons und Patches

Ich komm momentan einfach nicht weiter mit dem Text, den ich schreiben müsste – dass sich der Dozent ständig an meiner Gliederung aufhängt macht das natürlich auch nicht besser…

Aber: Abwechslung muss sein! Also hab ich den alten Buttonmaker (den ich quasi in Dauerleihe von einer Freundin hab) ausgegraben und für mich und eine andere Freundin Buttons gepresst.

IMG_4698_schnitt

Links ihre, rechts meine

Damit – und mit drei neueren Patches – konnte ich meine eh schon überladene Tasche endlich völlig zukleistern  ^.^  (denn: was anderen ihre Kutte ist mir meine Tasche <3) :

IMG_4707_schnittIMG_4710_schnitt

 

 

 

 

 

 

 

 

Na gut, an der einen Seite und hinten ist noch Platz, aber das schaff ich auch noch schön gemächlich. Muss ja schließlich nur weiter Patches und Ideen für mehr Buttons sammeln. :-)

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Zwischen Arbeit, Buttons und Patches

  1. Hi, gerade erst entdeckt nd schon begeistert – tolle Buttons hast du dir da gezaubert! :)
    Den Bttonmker habe ich auch, mache mir aber selten welche (hatte das eine Mal auch leider das Glück, dass der erste Buttonmaker direkt kaputt ging…) :)
    Mir gefällt deine Auswahl sehr.

  2. Freut mich ^.^
    Mein Buttenmaker stand aber bis dato auch ewig nur rum, weils mit dem Motive drucken anfangs nicht so funktioniert hat, wie ich wollte. Da war der Auftrag besagter Freundin eine neue Motivation ^.^

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s