Apfeltarte mit Holler

Langsam geht ihre Saison schon dem Ende zu, aber noch gibt es sie: Die Holler- oder auch Holunderbeeren hängen in der Herbstsonne glänzend von ihren Bäumchen. Aber aus den blauschwarzen Beerchen kann man mehr machen als nur Saft und Marmelade!
Darum hab ich für euch das Rezept für eine superleckere, aromatische Apfel-Holler-Tarte:

Zutaten:IMG_4854_schnitt
300 g Mehl
230 g kalte Butter
50 g Puderzucker
4 kleine Eigelb (oder 3 große)
1 Pr. Salz
1 kg säuerliche Äpfel
Saft von 1/2 Zitrone
300 g Holunderbeeren
50 g Zucker

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken. Butterstückchen, gesiebten Puderzucker, Eigelb und Salz hineingeben. Mit Knethaken vermengen und per Hand zu einem glatten Teig verkneten.
Ein Stück Backpapier auf Größe der Tarteform zuschneiden, den Teig darauf geben und mit einer Frischhaltefolie bedeckt ausrollen. Den Teig samt Backpapier in die Tarteform legen und bei Bedarf etwas in die Form drücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und kalt stellen.
Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in etwa 5 mm dicke Spalten schneiden, mit dem Zitronensaft vermengen. Die Apfelspalten auf den Tarteboden schichten und mit 30 g Zucker bestreuen. Bei 200° für 20 Minuten backen, dann die Holunderbeeren darauf verteilen und für weitere 20 Minuten backen. Noch heiß mit dem restlichen Zucker bestreuen.

IMG_4894_schnitt

 

Dazu am besten geschlagene (Vanille-)Sahne reichen und den Kuchen noch ein wenig bepuderzuckern.

Das Rezept ist für eine Tarteform mit ca. 30 cm Durchmesser ausgelegt.

Ich liebe die süß-säuerliche Kombination von Apfel und Hollunderbeeren – meine klare Unbedingt-Ausprobieren-Empfehlung  ^.^


Herbstevent

Advertisements

4 Gedanken zu „Apfeltarte mit Holler

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s