Alu in Deos = böse?

Mal wieder eine Kleinigkeit, über die sich jeder Gedanken machen sollte. Nicht angenehm, aber wichtig. Und ich halts kurz ;-)

Mittlerweile hab ich aus verschiedenen Richtungen gehört, dass die in vielen Deos enthaltenen Aluminiumsalze schädlich und sogar mitverantwortlich für ein erhöhtes Brustkrebsrisiko sein sollen. Was da dran ist? Ein wenig hab ich recherchiert:

Dass Aluminiumsalze überhaupt in Deos vorhanden sind, liegt an der antitranspiranten Wirkung – die Poren der Achseln werden ganz oder teilweise durch diese Salze verstopft und so kann weniger Schweiß austreten. (Dadurch werden übrigends auch 72-Stunden-Deos möglich. Warum mehr als 24h überhaupt nötig sein sollten, kann ich aber nicht nachvollziehen. Schließlich ist das Deo schon längst in den täglichen Morgenablauf integriert…) Aber ähnliche Effekte können auch durch andere Substanzen erzielt werden und gegen die geruchsbildenden Bakterien wappnen sowieso alle Deos.

Nun gibt es zum einen Studien, die einen Zusammenhang zwischen aluminiumhaltigen Deos und Brustkrebs sehen; andererseits geben einige seriöse Seiten (z.B. Stiftung Warentest) an, dass bisher noch keine Hinweise auf eine Gefährdung dieser Art nachgewiesen werden konnten. Sehr wiedersprüchlich das Ganze. Beide Ansichten werden auch in der Dokumentation „Die Akte Aluminium“ herausgestellt (u.a. von arte ausgestrahlt), die allerdings noch wesentlich weiterreichende Gebiete des Themas anschneidet. Unter anderem kommt hier aber auch eine Frauenärztin zu Wort, die einen Anstieg von Brustkrebs – im Vergleich vor und nach Einführung von Alu als Inhaltsstoff – in eben dem Bereich der Brust feststellt, der auch bei Benutzung von Deo-Sprays schnell mitgetroffen wird.

IMG_4818_schnitt

Mit oder ohne Alu? Ich nehm das lilane.

Darum – unklare Faktenlage hin oder her – kann es nicht schaden, auf alu-haltige Deos zu verzichten. Ein kurzer Blick auf die Ingredienzien der Dosen reicht; da steht dann sowas wie „Aluminium Sesquichlorohydrat“ oder einfach „Aluminiumchlorid“. Und darauf verzichten mittlerweile nicht nur Markenprodukte!

Advertisements

3 Gedanken zu „Alu in Deos = böse?

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s