Superkäsige Käsespätzle

_DSC1930_schnittIch lieeeebe Käsespätzle! Und Spätzle allgemein! Folgendes ist also superlecker (und noch dazu recht schnell gemacht):

200ml warmes Wasser
4 Eier
400g Mehl
Salz

200g geriebenen Gouda
200g Gorgonzola
Röstzwiebeln

Spätzlehobel (oder FlotteLotte oder
Geschick im Teig-vom-Brett-Schaben)

Wasser und Eier verquirlen, Mehl und Salz dazu geben und gut verrühren. Den Teig per Spätzlehobel (oder anders) in kochendes Salzwasser hobeln. Spätzle sind immer fertig, wenn sie oben schwimmen. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen und die Spätzle etwas abtropfen lassen.
In eine Auflaufform Spätzle-Gorgonzola-Gouda schichten und das insgesamt dreimal übereinander, bei 200° für 20-25 Minuten in den Ofen schieben. Mit Röstzwiebeln servieren. ^.^

Dazu empfehle ich definitv Salat. Das Rezept reicht je nach Hunger für 2-4 Personen.


Ich könnt mich reinlegen in die Auflaufform…

Das Rezept für die Spätzle ist übrigends von meiner lieben Oma. Da gabs Spätzle immer zu Weihnachten als Beilage, in einer Pfanne geröstet. Und auch da könnt ich mich reinlegen…. <3

Advertisements

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s