Rumkandis und Gefährten

Seit ich meinem Dad mal einen schwarzen Tee und dazu ein Gläschen mit Rumkandis mitgebracht hab, fliegt er auf die Kombi. Aber immer nur die selbe Sache einkaufen wird auch bald langweilig (ihm vielleicht nicht, aber zumindest mir). Und bald hat er wieder Geburtstag… Darum, die glorreiche Idee: Das Ganze einfach mal selbst machen!
DSC_0311_SMan nehme: Rum und Kandis! Wer hätts gedacht!
Ein Schraubglas mit Kandis füllen und mit dem Rum bis ca. 3cm unter den Rand aufgießen, verschließen. Etwa ein Viertel des Kandiszuckers löst sich in den nächsten zwei Tagen im Rum auf, bis dieser gesättigt ist. Dann nochmal etwas Kandis nachfüllen. (der Rumpegel steigt ja dann automatisch mit; wenn nicht genügend kann man da auch nochmal nachhelfen.)

Beim Rumkandis hab ich weißen und braunen Kandis geschichtet; und weil ich schon dabei war, hab ich noch zwei andere Sorten ausprobiert:
DSC_0298_S

→Brauner Kandis mit TripleSec und Orangenschale        sowie
→weißer Kandis mit Rosenwasser und Amaretto 1:1 (die Mischung bekommt meine Mutti unter anderem zum Purtseltag – Rosenliebhaberin)
Beide schon gekostet und vor allem die Rosenmischung für sehr lecker befunden. (◕ω◕✿)

Rumkandis eigenet sich übrigends besonders für schwarzen Tee gut; da kann ich mir auch die orangige Mischung vorstellen, allerdings auch bei weihnachtlichen Sorten.
Den Rosenkandis würd ich vor allem zu „leichten“ Tees ausprobieren (Roibusch-Sorten zum Beispiel, aber das ist mehr mein persönliches Gefühl als wirkliches Wissen ^.^  ).
Mijam!

Advertisements

2 Gedanken zu „Rumkandis und Gefährten

  1. Das ist eine sehr coole Idee, schade, dass mein Vater grad geburtstag hatte und weihnachten ist auch rum, aber vllt kann ich mir das ja bis nächstes jahr merken :)

    Alles Liebe <3
    Fly

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s