Toskana-Kartoffeln mit Federvieh

Das wohl meistgekochte Gericht in unserem kleinen Haushalt (abgesehen von Nudeln und Pizza XD) sind Toskana-Kartoffeln. Denn sie sind supereinfach und schnell gemacht – und schmecken sogar wenn man völlig voll ist immernoch nach mehr :DDSC_0667_s

Zutaten
Kartoffeln
1 Glas Oliven
2 Bruststücke von Huhn oder Pute
3-4 Rosmarinzweige
Olivenöl
Thymian, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Geflügel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Kartoffeln waschen und in gleichgroße Spalten schneiden (nicht schälen :D), und drumrum verteilen bis das Blech gut bedeckt ist. Die Oliven abtropfen lassen und ebenfalls verteilen. Mit Olivenöl übergießen, so dass alles ein bisschen „schwimmt“. Kräftig mit Salz (normales oder z.B. auch Pommesgewürzsalz), Pfeffer und Kräutern würzen und für 45 Minuten im 200° heißen Ofen braten.


Wahlweise kann man auch noch Zwiebelringe und Knoblauch in Scheibchen mit dazu geben. Und ich persönlich nehm lieber 1 1/2 Gläser Oliven – ich liebe diese Kombination! o(^▽^)o Ein Blech reicht für zwei hungrige Personen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Toskana-Kartoffeln mit Federvieh

  1. Ui, das sieht ja richtig lecker aus :) Da muss ich glatt mal schauen, ob alles dafür im Haus ist – und ab in die Küche.
    Vorher aber noch kurz: Ich habe dich für den Liebster Blog Award nominiert, da ich deinen Blog ganz toll finde :) Würde mich freuen, wenn du mitmachst :)

    • Yäi, freut mich sehr! :D
      Da ich den aber von Tanija auch bekommen hab werd ich mir was Alternatives zum eigentlichen Ablauf überlegen.

      Wenn du das Rezept mal ausprobiert hast würd mich interessieren, wie dus fandest. ^.^
      Liebste Grüße! Das Ju =0.0=

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s