Der Käse, der die Geister scheidet – und eine leckere Soße daraus

Man liebt ihn, oder man hasst ihn… Gorgonzola! Ich für meinen Teil habe ihn überhaupt erst vor ein paar Jahren kennengelernt, und zwar in Form von Käsespätzle. Und für gut befunden. ^.^ Heut gibts ein schnelles aber ausgefallenes Rezept für eine Gorgonzola-Walnuss-Soße:
Gorgonzola-Walnuss-Soße

Zutaten:
50g Butter
125g Walnüsse
200g Gorgonzola
300ml Sahne
Salz, Pfeffer
3 EL Cognac

Zubereitung:
Butter schmelzen und die Walnüsse darin ca. 5 Minuten anbraten lassen. Den Käse dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen. Sahne dazugießen, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cognac (Alternative wäre Wodka) unterrühren – schon fertig! ヽ(*⌒∇⌒*)ノ


…und weil ich momentan am Arbeiten schreiben bin, gibts noch einen gemütlichen Procatinator des Tages!

>>klick mich!<<


Advertisements

3 Gedanken zu „Der Käse, der die Geister scheidet – und eine leckere Soße daraus

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s