Noch was? Eulen und Schwarzes und Ernteerfolge

Entdeckt und mitgenommen:

Die Eulenboxen sind sooo schön!!! Das kommt auf dem Foto gar nicht so durch finde ich. ^.^  Bei NKD für knappe 5€/Set erworben. (Was aber vermutlich ein Fehler des Geschäfts war. Die kleineren Boxen waren in der großen verstaut und außenrum eine Plastikhülle, so dass man die kleinen nicht anschauen konnte. Daheim hab ich dann gesehen, dass auf den kleineren Boxen im Inneren auch noch Preise gestanden wären! Dann hätt ich sie aber glaub ich nicht alle mitgenommen, wär preislich doch etwa das doppelte gewesen. -> Superschnäppchen gemacht XD)
Ich brauch sowieso ständig Boxen. Zum Organisieren, für Kleinkram etc. etc.

Tasche (endlich mal ne neue Alltagstasche, die alte sah echt nicht mehr feierlich aus!) von Mister&Lady, Gürtel… bin ich mir nicht mehr sicher XD – aber ich glaub auch von Mister&Lady.
Der schwarze Hut ist von H&M – ich glaub zumindest accessoiretechnisch werd ich mit dem Laden doch noch warm.
Abgesehen davon liebe ich Hüte sowieso – ich trag sie nur zu selten. :’D Und mit Massenanfertigungen ist es für meinen extrakleinen Schädel sowieso schwierig, eigentlich wäre ich in einem Hutladen besser aufgehoben. Aber da wirds immer schnell teuer…


DSC_0550_sGetrunken und für schlecht befunden:

Batida de Coco. Ob pur oder mit Ananas gemischt – der Klassiker hat einen greisligen Nachgeschmack, obwohl es sich ums Original von Mangaroca handelt. Tatsächlich wollte ich einfach mal was anderes mit Cocos probieren als Malibu. Damit hör ich schnell wieder auf XD


Gepflückt und entführt:
DSC_0723_s

Eine Zucchini-Neander-taler-Keule, Ochsenherz-Tomaten (zur Suppe verarbeitet), eine Gurke, erste Äpfel und Birnen, Zitronenmelisse für Tee und (hier schon entkernte) Hagebutten. Das alles und noch viel mehr wächst und gedeiht bei meinen Eltern. Und jetzt kann ich zusehen, wie ich ich diese Mörder-Zucchini verarbeite XD (Für nächstes Jahr hab ich auch schon den Anbau von Kürbis beordert – was tut man nicht alles, wenn man keinen eigenen Garten hat … *seufz*)


Verarbeitet und Verspeist:


DSC_0751_sIch mag Kürbisse, folglich gabs da auch schon was: Eine Kürbis-Nudelpfanne und eine Kürbissuppe mit Garnelen. Äpfel hab ich auch schon in einem Apfel-Schmand-Kuchen und einem Jogurtauflauf mit Zimtäpfeln verbaut.
Alles lecker gewesen, aber keine richtigen Überflieger. Wobei: Die Suppe hat schon Potenzial…

Advertisements

3 Gedanken zu „Noch was? Eulen und Schwarzes und Ernteerfolge

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s