Blog-Award Runde 2: Viele Fragen, viele Antworten

Mana von blue unicorn in wonderland hat einen Blog-Award an mich vergeben UND auch von shinyliciousbeautyblog habe ich diese Auszeichnung erhalten. Vielen Dank dafür :)
liebster-blog-award-2-post1
Wer das Ganze noch nicht kennt: Dieser „Award“ möchte unbekannte aber schöne Blogs bekannter machen. Jeder Nominierte wählt eigene, kleine Lieblingsblogs für den Award aus und empfiehlt diese dadurch auch seinen Lesern weiter.

Das Ganze funktioniert so:
1. Verlinkt die Person, die euch nominiert hat.
2. Beantwortet die 11 Fragen, die die Person euch gestellt hat.
3. Sucht euch 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie.
4. Überlegt euch selbst 11 Fragen für eure 11 Nominierten.
5. Gebt den nominierten Bloggern Bescheid.

Ich mache ab hier mit Schritt 3 und 4 weiter, weil die besonders interessant sind und auch kürzer, als die folgende Fragenbeantwortung von gleich zwei Awart-Vorgängern ^.^


Seit ich das erste mal nominiert wurde ist zwar einiges an Zeit vergangen, aber irgendwie hab ich deswegen trotzdem keine 11 neuen Blogs, die ich weiterempfehlen will. Stattdessen möchte ich allen nochmal die Blogs vom letzten Mal ans Herz legen: klick

Für dieses mal werden von mir nominiert:
Wildpflanzenblog wegen den Wildpflanzenrezepten für meinen Entdeckungsdrang,
Useless Trinkets weil ich eigentlich gar nichts für Kartenbasteln übrig hab, aber ihre einfach zuuuu süß und einfallsreich und toll sind,
Becky’s Diner weil sie sehr ausgefallene, schöne Rezepte hat.

Meine Fragen an Euch:

1. Auf welche Idee warst du in deinem Leben besonders stolz?
2. Kannst du besser Leute begeistern, oder dich selbst begeistern lassen?
3. Ein Lieblingszitat (oder auch zwei drei ;-) ):
4. Gibt es etwas, dass du zu Beginn deines Blogs nie erwartet hättest?
5. Fühlst du dich jünger oder älter als (oder so alt wie) du bist? Warum?
6. Joker: Erzähl irgendwas! Was du schon immer mal sagen wolltest oder so :D
7. War deine „Karriere“ so far eher geradlinig oder kurvig?
8. Hast du Foto-Tipps für andere Blogger?
9. Was war das tollste Geschenk, das du bisher bekommen hast?
10. Was wolltest du als Kind werden, aber jetzt nicht mehr?
11. Für was würdest du eine Empfehlung aussprechen? Egal ob Filme, Bücher, Bands, Onlineshops etc.


So, nun schreite ich an die Fragenbeantwortung! *fingerknacks*

Manas Fragen an mich:

1. Was ist dein Lieblingswitz?
Fragt die kleine Kerze eine große: „Ist Wasser gefährlich für mich?“ Meint die große Kerze: „Davon kannst du ausgehen…“

Badussscchh XD Ich liebe schlechte Wortspiele :D

2. Der glücklichste Moment in deinem Leben?
… war einer aus der Anfangsphase mit meinem Liebsten. Is einfach so ^.^
Aber auch sonst gibt es so viele schöne Momente, wenn man grade die Laune hat, sich darauf auch einzulassen. Die summieren sich <3

3. Ohne welches Beautyprodukt könntest du nicht leben?
Würde ich jetzt so von gar nichts behaupten. Am ehesten noch eine leichte Feuchtigkeitscreme – die Gesichtshaut spannt bei mir nach dem Duschen sonst immer ziemlich.

4. Was ist dein Lieblingsnagellack im Moment?
Keiner! :D Meine Nägel neigen zu Brüchigkeit, wenn ich sie öfter lackiere.

5. Wie viele Nagellacke hast du?
…trotzdem genug: ca. 15

6. Was ist dein Lieblingsfilm oder Lieblingsserie?
So viel Auswahl… aber besonders kommt mir grade „Das letzte Einhorn“ in den Sinn.

7. Warum bloggst du?
Bloggen ist ein Austausch von Erfahrungen und Ideen. Ich mag das ^.^

8. Was magst du an deinem Körper am Liebsten?
Mein Gesicht (◕‿◕✿)

9. Hast/Möchtest du Piercings und/oder Tattoos?
Snakebites finde ich immer sehr schick und ein symbolschweres Tatoo hätte ich auch gerne. Wenn ich in diesem Punkt nur nicht so entscheidungsschwach wäre…

10. Was ist deine Lieblingsband?
Ich hab momentan keine… voll tragisch. O~O Vor einiger Zeit hätte ich noch Samsas Traum gesagt, aber die Musik verändert sich, und ich verändere mich in die andere Richtung. Vielleicht hab ich ja bald mal ne Neuentdeckung.

11. Welche Blogs liest du gerne?
Blogs von lieben Menschen und von verrückten Menschen! :D XXD


Fragen von shinylicious an mich:

1. Kaffee oder Tee?
Tee, Tee und noch mehr Tee. Und heiße Schoki. Kaffee mag ich nicht.

2. Wo würdest Du leben, wenn Du irgendeine Stadt auf der Welt auswählen könntest?
Ein phantastisches London, in dem auch alle meine Familien und Freunde wohnen und die Natur und das Ländliche nur einen Katzensprung weit weg ist. … Aber so bleib ich lieber in der Gegend ;-)

3. Was tust Du am liebsten, um zu entspannen?
Heißgetränk, Kuchen oder Kekse, Musik an oder mit meinem Liebsten plaudern.

4. Welches Beauty-Produkt kaufst Du immer wieder nach?
Eigentlich probier ich eher viel aus, aber den Kohle-Kajal von Manhattan hol ich mir immer wieder.

5. Was machst Du, um fit zu bleiben?
*prust* Kuchen essen und schauen, ob ich grad in einer Zunehm-Phase oder in einer Ich-kann-fessen-was-ich-will-und-nehm-NICHT-zu-Phase bin. Yäi, momentan ist wieder letztere, ich freu mich so! XXD
Ne, mit Sport im eigentlichen Sinne kann man mich jagen. Ich geh gern spazieren, ich klettere gern, ich fahr ganz gern Rad und plantsche auch gern im Schwimmbad. Aber das alles tu ich nur, weil ich diese Sachen mag. Und auch nur, wenn mir grade danach ist, wenn die Leute stimmen, wenn mich das Wetter nicht zurückschreckt. Mein durchgehendes Ziel ist es, mein Gewicht zu halten. Wenn ich mal ein, zwei Kilo zunehm, dann pass ich 4 Tage plus minus besser auf, was ich esse, und dann hat sich das. Keine Schwankungen im Winterspeck-Bikinifigur-Ausmaß. Meine Erfahrung: Wenn erstmal ne größere Portion oben ist, dann geht die auch nicht mehr so leicht runter. (Wobei es auch dafür Phasen geben kann, aber die sind wesentlich seltener und schwierig ausfindig zu machen.)
Natürlich ist mir klar, das „fit“ mehr meint als nur das Gewicht. Ernährungstechnisch komm ich da schon eher an das Wunschmodell: Ich versuche, viel zu trinken und esse meiner Meinung nach recht ausgewogen. Wenig Fleisch, viel Grünzeug, das aber dann durchaus gern deftig. Salat ess ich schon alleine wegen meinem Hämoglobinspiegel mittlerweile öfter – der lag nämlich gerne auch mal unter der Grenze, ab der man Blutspenden darf. Und das ist nunmal ein Faible von mir, ich bin richtig niedergeschlagen, wenn mein Blutfarbstoff mir das versaut. Da hilft Salat auch mit.

6. Sammelst Du etwas, und wenn ja, warum?
Erinnerungen <3 Weil!
Schöne Sachen, weil schöne Sachen.
Pilze, ist das Familienhobby.
Ungewöhnliche Menschen, weil damit alles interessanter wird.

7. Welche Blogs liest Du gerne und welche Youtuber siehst Du Dir oft an?
Siehe Manas Frage 11. und zu Youtube: Gibt so n paar Phänomene wie 3Dudelsack3, Jon Lajoie, FilmCow und die alte ColdMirror. Aber die machen alle einfach nur Schmarrn XD Und der ist schonmal nicht immer gleich gut und mit Sicherheit nicht jedermanns Geschmack.

8. Was bringt Dich so richtig auf die Palme?
Männer, die ein „Ich bin vergeben“ nicht ernst nehmen.

9. Was war Dein bester Urlaub bis jetzt?
Ein abgelegenes Tal mit Bachlauf und netten Menschen. Immer wieder eine Tour wert.

10. Was ist Dein Traumberuf?
Ich hab aufgegeben, irgendwas „Traumberuf“ zu nennen. Aber es gibt sehr viele Sachen, die ich mir vorstellen könnte. Das geht von Eventmanager, Spieleentwickler bis zu Automechaniker. ^.^

11. Was brachte Dich auf die Idee für Deinen Blog?
Die Idee ist schon lange her, aber ich glaube es hing auch damit zusammen, dass ich trotz der Weltweite des Web oft bei etwas spezielleren Suchanfragen nichts Brauchbares ausgespuckt bekam. Und wenn man sich schon bei bestimmten Sachen selbst helfen muss, dann kann man seine Erkenntnisse per Inetz teilen, damit andere, wenn sie das selbe suchen ein besseres Erfolgserlebnis haben.
Das war wohl der Ursprung, ich schreibe natürlich auch zu anderen Dingen.

__________
… und wer das jetzt wirklich alles gelesen hat, hat sich mal echt einen Keks verdient!!!

Advertisements

6 Gedanken zu „Blog-Award Runde 2: Viele Fragen, viele Antworten

  1. Hallo! :) Vielen Dank für’s Mitmachen, das sind echt interessante Antworten! Wow, Du sammelst Pilze? Ich beneide Dich- davon habe ich gar keine Ahnung, wäre aber gerne Pilzkenner. Wobei ich dann vermutlich trotzdem mal einen fatalen Fehler machen würde. In London würde ich auch gerne leben (mit dem passenden Gehalt)!

    • Oh ja, das Gehalt müsste auch stimmen….
      Für die Pilzis könntest du ja mal bei einer Pilzwanderung reinschnuppern, ich glaub die werden so ziemlich überall mal angeboten (z.B. vom Bund Naturschutzs oder so)

Freue mich über jeden Kommentar! ^.^

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s